Die Buchung eines Skiurlaubs ermöglichen Den Traumurlaub mit nur wenigen Klicks erreichen!

Die meist bevorzugten Hotels für Ihre Skireise Hotel Laudinella Ort: Graubünden, Schweiz Hotel Norica Therme Standort: Salzburg - Salzburger Land, Österreich AHORN Hotel Am Fichtelberg Gelegenheit: Erzgebirge, Deutschland

Scol Sporthotel Großglockner

Tirol - Osttirol, Kals am Großglockner (Kalsertal)
4 Tage All Inclusive
MusterCreated with Sketch.

Eine Reise zum Skifahren machen.

Wenn genug Schnee vorhanden ist, ist es wieder an der Zeit für einen Skiurlaub. Dann geht es darum, die Skigebiete in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erkunden. Doch auch die französischen und italienischen Teile der Alpen bieten sich für eine großartige Zeit auf den Skiern an. Besonders praktisch sind Pakete, die nicht nur die Hotelunterkunft, sondern auch einen Skipass beinhalten. Je nach Vorlieben gibt es verschiedene Hotels und Skigebiete zur Auswahl. Wer nach einem aktiven Tag auf der Piste pure Entspannung sucht, entscheidet sich für ein Hotel mit einem erstklassigen Wellnessbereich. Reisende, die den Skiurlaub mit Nachtleben verbinden möchten, suchen nach Orten mit einem lebendigen Après-Ski-Angebot. Die vielfältigen Pisten in den verschiedenen Skigebieten sorgen dafür, dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen.

Die Möglichkeit wahrnehmen, in Deutschland einen Skiurlaub zu unternehmen.

Deutschland bietet diverse Möglichkeiten für einen Skiurlaub, unter anderem im Harz, im Erzgebirge und im Bayerischen Wald. Das Skigebiet am Wurmberg im Harz, der mit 970 m Höhe das höchste Skigebiet ist, bietet 14 Pisten auf einer Strecke von insgesamt 13 km für Abfahrtski. Im Erzgebirge bildet der Fichtelberg das Zentrum des alpinen Skisports. In Oberwiesenthal, einem Kurort, können Urlauber ein Hotel buchen und haben den Fichtelberg direkt vor sich. Das Skigebiet verfügt über zehn Pisten mit einer Gesamtlänge von 15,5 km. Im Bayerischen Wald ragt der Große Arber mit 1.456 m als höchster Berg heraus. In den Hotels in dieser Region ist man nah an den Pisten des größten Skigebiets im Bayerischen Wald. Hier stehen zwölf Pistenkilometer zur Verfügung.

Sporthotel Hochlienz & Almdorf

Tirol - Osttirol, Lienz - Zettersfeld (Lienzertal)
2 Tage Halbpension-Plus
MusterCreated with Sketch.


Die Option in Betracht ziehen, entweder nach Österreich oder in die Schweiz für einen Skiurlaub zu reisen.

Die Alpenrepublik Österreich präsentiert ideale Voraussetzungen für einen Skiurlaub. Tirol bietet etwa 3.400 Pistenkilometer, aufgeteilt in etwa 80 Skigebiete, darunter das Zillertal mit Mayrhofen. Dank fünf Gletscherskigebieten in diesem Bundesland ist Skifahren praktisch das ganze Jahr über möglich. Das größte Skigebiet Tirols ist der Arlberg mit 305 Pistenkilometern. Kärnten im südlichen Alpenbereich verfügt über 24 Skigebiete und bietet mehr als 800 km Pistenvergnügen. Besucher, die in diesen Gebieten einen Skipass erwerben, können sich über überdurchschnittlich viele Sonnenstunden freuen. Das größte Skigebiet in Kärnten ist Nassfeld-Hermagor mit 110 km Piste. Beim Skiurlaub in der Schweiz geht es besonders hoch hinaus, mit zahlreichen Bergen, die über 4.000 m hoch sind. In der ganzen Schweiz erstrecken sich etwa 7.085 Pistenkilometer. St. Moritz im Kanton Graubünden ist wohl der bekannteste Skiort. Ebenfalls im gleichen Kanton liegt das weltberühmte Davos, mit jeweils 350 km und 300 km Piste für Skifahrer. Im Berner Oberland sind Grindelwald und Meiringen beliebte Orte für Hotelbuchungen von Skiurlaubern. Das Skigebiet Grindelwald-Wengen bietet etwa 110 km Piste, während Meiringen-Hasliberg rund 60 km Piste hat.

Die Möglichkeit in Betracht ziehen, einen Skiurlaub in Frankreich und Italien zu verbringen.

Wenn Wintersportler ein Hotel in Frankreich buchen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es sich im Skigebiet "Les Trois Vallées" befindet. Dieses Gebiet umfasst die drei Täler Courchevel, Méribel und Belleville und bildet das größte zusammenhängende Skigebiet der Welt. Mit einer Gesamtlänge von 600 Pistenkilometern erstreckt es sich auf Höhen von bis zu 3.230 m. In Italien empfiehlt sich der Erwerb eines Skipasses für einen Wintersportort in den Dolomiten. Hier haben Skifahrer die Wahl zwischen zwölf verschiedenen Skigebieten mit insgesamt 1.200 Pistenkilometern. Besonders das Skigebiet 3 Zinnen wird als Geheimtipp gehandelt, da es im Vergleich zu anderen Gebieten weniger überlaufen ist.

Center Parcs Park Hochsauerland

Sauerland, Medebach
5 Tage Frühstück
MusterCreated with Sketch.

Welche anderen Aktivitäten können während eines Skiurlaubs unternommen werden?

Statt Skiern kann man sich auch auf ein Snowboard stellen und die Pisten hinunterfahren. In zahlreichen Skigebieten gibt es Funparks, die Snowboardern eine Spielwiese bieten. Doch welche anderen Aktivitäten eignen sich als Ergänzung zu einem Skiurlaub? Eine Möglichkeit ist das Schlittenfahren, das insbesondere bei Familien mit Kindern beliebt ist. Wenn man nicht mit hoher Geschwindigkeit die Berghänge hinabfahren möchte, kann man Langlaufski verwenden, um durch verschneite Landschaften zu gleiten. Eine weitere Option besteht darin, Schneeschuhwanderungen zu unternehmen.