Planen Sie einen Wochenendtrip nach Paris oder erwägen Sie, länger zu bleiben?

Um das Beste aus einem Wochenendtrip nach Paris herauszuholen, empfiehlt es sich, ein Paket mit Flug und Hotel zu wählen. Auf diese Weise können Sie die weltberühmten Sehenswürdigkeiten optimal erkunden.

Die unverzichtbaren Höhepunkte von Paris sind:

  • Die prachtvolle Champs-Elysées
  • Das beeindruckende Louvre-Museum
  • Die zauberhafte Welt des Disneyland
  • Das markante Wahrzeichen, der Eiffelturm
  • Die eindrucksvolle Kathedrale Notre-Dame
  • Die charmante Seine-Insel Ile de la Cité
  • Der malerische Stadtteil Montmartre
  • Das renommierte Kaufhaus Galeries Lafayette
  • Das berühmte Cabaret Moulin Rouge im unterhaltsamen Stadtviertel Pigalle
XTUI
Hotel Paris Bastille Boutet – MGallery

Hotel Paris Bastille Boutet – MGallery

Paris & Umgebung, Paris
8 TageFrühstück
XTUI
Maison Albar Hotel Paris Champs-Elysees

Maison Albar Hotel Paris Champs-Elysees

Paris & Umgebung, Paris
8 TageSelbstverpflegung
XDER
Hotel Pont Royal

Hotel Pont Royal

Paris & Umgebung, Paris
8 TageSelbstverpflegung

Eine unvergessliche Auszeit in der einzigartigen Metropole Paris.

Jeder sollte die zauberhafte Stadt der Liebe zumindest einmal erleben. Als das am meisten besuchte Reiseziel für Städtereisen weltweit zieht die Hauptstadt Frankreichs viele Besucher an. Der Eiffelturm und Notre-Dame sind nur zwei der vielen weltberühmten Orte in Paris, die als Kulisse in zahlreichen Filmen gedient haben. Was macht diese wunderschöne Stadt an der Seine so faszinierend für all diese Menschen? Die charmante Architektur der Stadt lädt zu endlosen Spaziergängen ein, bei denen Reisende die gut erhaltene Bausubstanz und die beeindruckenden Kathedralen der Stadt bewundern können. Ein Urlaub in Paris verspricht unvergessliche Erlebnisse.

Die Höhepunkte von Paris entdecken

Selbst Shopping-Enthusiasten kommen in Paris voll auf ihre Kosten. Die Pariser sind für ihre Modeaffinität bekannt, weshalb es nicht überrascht, dass man in den Straßen von Paris einige der exklusivsten Boutiquen findet. Mit ausreichend Budget kann man problemlos Tage damit verbringen, seinen Kleiderschrank zu erweitern oder in Kunstgalerien nach Drucken zu stöbern. Die Stadt beherbergt unzählige Museen, darunter einer der bekanntesten: der Louvre. Ein absolutes Muss ist der Besuch dieses Museums, nicht zuletzt wegen seines berühmtesten Exponats, der Mona Lisa.

Ratschläge für eine Reise nach Paris:

Natürlich sollte man bei einem Aufenthalt in Paris auch die faszinierenden Kirchen nicht außer Acht lassen. Dazu zählen die beeindruckende Notre-Dame-Kathedrale sowie die majestätische Sacré-Cœur-Basilika. Der Eiffelturm, ein Symbol des Industriezeitalters, ist weltweit bekannt und ein absolutes Muss für jeden Besucher von Paris. Eine weitere unvergessliche Erfahrung bietet eine geführte Stadttour durch die berühmten Katakomben von Paris. Diese unterirdischen Gänge dienten während des Zweiten Weltkriegs als Fluchtwege und bergen zahlreiche Geschichten über die darin enthaltenen Gebeine, die von Reiseführern lebendig erzählt werden können.

Ein idealer Urlaub in Paris

• Ihr Abenteuer beginnt am Arc de Triomphe, von wo aus Sie Ihre Reise antreten. • Genießen Sie einen entspannten Spaziergang entlang der charmanten Champs-Élysées. • Erreichen Sie das beeindruckende Louvre-Museum, um die berühmte Mona Lisa persönlich zu bewundern. • Tauchen Sie in die Geschichte ein, indem Sie das prachtvolle Schloss von Versailles erkunden. • Kosten Sie die exquisiten Aromen der französischen Küche in einem gemütlichen, kleinen Restaurant. • Gönnen Sie sich eine Prise Magie bei einem Abstecher ins bezaubernde Disneyland Paris. • Besuchen Sie den Eiffelturm, um die imposante Aussicht über die Stadt zu erleben. • Runden Sie Ihre Reise mit einer spannenden Tour durch die geheimnisvollen Katakomben ab.

XTUI
B&B Hotel Sacley

B&B Hotel Sacley

Paris & Umgebung, Gif-sur-Yvette
8 TageSelbstverpflegung
XTUI
B&B Hotel Cergy Saint Christophe

B&B Hotel Cergy Saint Christophe

Paris & Umgebung, Cergy
8 TageSelbstverpflegung
VTOI
Residhome Appart Hotel Val d'Europe

Residhome Appart Hotel Val d'Europe

Disneyland Paris, Montévrain (Disneyland Paris Themenpark)
8 TageSelbstverpflegung

Erleben Sie die urbane Kultur von Paris hautnah

Die Pariser Kultur zeichnet sich maßgeblich durch die weitverbreiteten Cafés, Bistros und Brasserien aus, von denen einige eine lange Tradition aufweisen können. Besonders erwähnenswert sind das Café Les Deux Magots (die beiden Magier) und das angrenzende Café Flore. Wenn man sich in einem dieser Cafés niederlässt und ein Croissant, einen Café au Lait (Milchkaffee) oder ein Stück Kuchen genießt, kann man sich gut vorstellen, wie einst namhafte Schriftsteller wie Simone de Beauvoir und Sartre an diesem Ort Platz nahmen und mit ihren Zeitgenossen angeregte Diskussionen führten.

Erkunden Sie einige der berühmtesten Viertel von Paris

Während eines Aufenthalts in Paris gibt es viele Stadtviertel, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Ein besonders reizvolles Viertel ist zweifellos das als Künstlerviertel bekannte Montmartre, das im Norden auf einem Hügel liegt. Von seinem höchsten Punkt aus bietet es einen atemberaubenden Blick über die Stadt der Liebe. Auf dem Place du Tertre präsentieren zahlreiche Künstler ihre Werke für Touristen, und auch der Film "Die fabelhafte Welt der Amélie" spielt in diesem charmanten Viertel. Weniger bekannt, aber definitiv einen Besuch wert, ist das Chinatown von Paris. Dieses Stadtviertel beherbergt eine der größten chinesischen Gemeinschaften in Europa und lockt mit vielen authentischen chinesischen Restaurants, die zur Erkundung einladen.

Optimale Zeitpunkte für eine Paris-Reise

    Die Hauptreisezeit für einen Paris-Urlaub erstreckt sich von Mai bis Juni sowie von September bis Oktober. In diesen Monaten erstrahlt die Stadt in voller Lebendigkeit und Besucher aus aller Welt kommen zusammen. Doch Paris ist zu jeder Zeit des Jahres eine Entdeckung wert. Wenn man dem touristischen Andrang ein wenig entkommen möchte, kann auch ein Winterbesuch reizvoll sein, zum Beispiel über die Silvesterfeiertage. Bereits drei Tage können ausreichen, um diese bezaubernde Stadt zu erleben. Paris bietet für jede Jahreszeit passende Aktivitäten und Erlebnisse.

Ihr geplanter Trip nach Paris

Egal, ob Sie ein Wochenende zu zweit in Paris verbringen möchten oder fünf Tage, um die Stadt der Liebe intensiver zu erkunden – bei Ab-in-den-Urlaub.de finden Sie passende Angebote, um in naher Zukunft die Hauptstadt Frankreichs zu besuchen. Stöbern Sie bequem durch die vielfältige Auswahl an Hotels und erfahren Sie mehr über die unverzichtbaren Sehenswürdigkeiten entlang der Seine.

Wie findet man in Paris günstige Hotels

Besonders gefragt für eine Reise nach Paris sind Hotels, die zwar erschwinglich, aber dennoch komfortabel sind. Ein herausragendes Beispiel ist das 4-Sterne-Hotel Vienna House Dream Castle, das sich inmitten eines grünen Parks befindet, Wellness-Einrichtungen bietet und in unmittelbarer Nähe zum Disneyland Paris liegt. Aber auch kleinere Hotels wie das 3-Sterne-Hotel Le Dauphin sind beliebte Optionen in Paris. Viele dieser komfortablen, preisgünstigen Hotels befinden sich in den äußeren Arrondissements, wo die Hotelpreise tendenziell niedriger sind. Die Lage ist jedoch selten ein Nachteil, da das Pariser U-Bahn-Netzwerk in dichtem Takt verkehrt. Für Städtereisende mit begrenztem Budget ist die Wahl eines Hotels in den äußeren Arrondissements oft die klügere Entscheidung. Falls Sie dennoch eine zentrale Lage bevorzugen, beginnen die Preise für 3-Sterne-Hotels bei etwa 100 Euro pro Nacht. Luxuriösere 5-Sterne-Hotels beginnen bei ungefähr 300 Euro pro Nacht. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Hotelzimmern in Paris ist es empfehlenswert, Angebote zu vergleichen und lieber drei Nächte statt nur zwei zu buchen. In der Regel bieten Hotels für zusätzliche Nächte attraktivere Preise an, wodurch sich der durchschnittliche Preis pro Nacht reduziert. Französische Hotelketten wie Mercure oder die Low-Budget-Kette F1 sind ebenfalls kostengünstige Optionen. Beachten Sie jedoch, dass Hotels dieser Kette aufgrund ihrer schlichten Ausstattung weniger Komfort bieten. Wenn Sie sich für ein Hotel für Ihre Städtereise entscheiden, nicht nur in der "Stadt der Liebe", verlassen Sie sich am besten auf die Bewertungen anderer Reisender, bevor Sie Ihre Buchung vornehmen.  

Was muss man alles in Paris gesehen haben?

Die Länge Ihrer Reise nach Paris hängt natürlich davon ab, welche Sehenswürdigkeiten Sie besichtigen möchten. Obwohl Städtereisen normalerweise kürzer sind, ist Paris so vielseitig, dass es sich lohnt, sich Zeit für diese Stadt zu nehmen. In zwei bis drei Tagen können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum erkunden. Zu den absoluten Top-   Attraktionen in der französischen Hauptstadt gehören definitiv:der berühmte Eiffelturm von Gustave Eiffel aus dem Jahr 1889

• Das weltberühmte Louvre-Museum, das Leonardo da Vincis "Mona Lisa" beherbergt. • Die von Victor Hugo verewigte Kathedrale Notre-Dame de Paris. • Der Arc de Triomphe mit seiner Aussichtsplattform an der Champs-Élysées. • Die malerische weiße Kuppelkirche Sacré-Cœur de Montmartre. • Die beeindruckende Kunstsammlung des Musée d'Orsay. • Der historische Hinrichtungsplatz Place de la Concorde. • Eine romantische Bootsfahrt auf der Seine, die von zahlreichen Brücken überspannt wird. • Das charmante Künstlerviertel Montmartre mit seinen malerischen Gassen. • Das berühmte Moulin Rouge im Herzen von Montmartre. • Das imposante Grand Palais mit seiner prächtigen Jugendstilhalle aus dem Jahr 1900. • Das ehrwürdige Panthéon von Paris, ein Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert. • Die Île de la Cité, die älteste Insel und ein historischer Kern von Paris. • Der Freizeitpark Disneyland, etwa 32 Kilometer östlich von Paris. • Das geschichtsträchtige Schloss Versailles, nur 20 Kilometer westlich von Paris gelegen.

Diese sind einige der wichtigsten und faszinierendsten Sehenswürdigkeiten in der bezaubernden Stadt Paris.

Wie kommt man am besten nach Versailles und das Disneyland Paris?

Städtereisen zeichnen sich durch ihre vielfältigen Eindrücke aus. Obwohl Paris mit romantischen Cafés, Bars, Parks, Museen, Theatern und Galerien gespickt ist, befinden sich zwei bedeutende Attraktionen außerhalb der eigentlichen Stadt. Für diejenigen, die das Disneyland Paris oder das Schloss Versailles nicht separat buchen möchten, bieten sich Tagesausflüge zu diesen Zielen an. Informationen hierzu erhält man oft im Hotel, da diese Ziele sehr beliebt sind. Die effizienteste Möglichkeit, von Paris nach Chessy zu gelangen, dem Standort des berühmten Freizeitparks, ist die Nutzung des Pendelbusses. Ein Beispiel dafür ist der "Magical Shuttle", der alle 45 Minuten zwischen den Flughäfen Paris Charles de Gaulle und Paris Orly zum Disney-Park verkehrt. Alternativ dazu bietet ein Mietwagen Flexibilität. Wer die Straßenverbindungen meiden möchte, kann auch die kostengünstige Option des Regionalzugs RER nutzen. Ähnlich wie die S-Bahn in Deutschland verkehrt die RER in Paris. Von nahegelegenen Bahnhöfen wie dem Hauptbahnhof Gare du Nord erreichen Sie innerhalb von etwa 35 Minuten den Bahnhof Marne-la-Vallée/Chessy, der nur drei Gehminuten vom Disneyland Paris entfernt liegt. Eine Hin- und Rückfahrt kostet etwa 7,50 Euro pro Person. Es sei angemerkt, dass im Disneyland die ruhigeren Zeiten in der Regel zwischen 10 und 12 Uhr sowie von 18 bis 20 Uhr sind. Reisende, die während ihres Aufenthalts in Paris das Schloss Versailles besichtigen möchten, können ebenfalls einen Shuttlebus nutzen. Direkte Abfahrten sind auch hier oft vom Flughafen möglich. Zudem stehen am Seineufer nahe des Eiffelturms Reisebusse bereit, die Fahrgäste nach Versailles bringen. Diese klimatisierten Busse bieten den Komfort von Transport, verlangen aber aufgrund ihrer touristischen Ausrichtung etwa 25 Euro pro Person für die Strecke nach Versailles. Die kostengünstigste Option von Paris aus ist erneut die Nutzung der Regionalbahn RER. Die RER-Linie C (Richtung Versailles Château) führt direkt zum Schloss. Allerdings erfordert diese Option je nach Startpunkt der Reise etwa eine Stunde Fahrzeit bis Versailles. Vom Bahnhof bis zum Schloss sind es dann noch etwa 10 Gehminuten. Die Hin- und Rückfahrt kostet in etwa 7,00 Euro pro Person.  

Ratschläge für Städtereisen in Paris

Obwohl viele bereits Paris besucht haben, hört das Lernen über diese Stadt nie auf. Es ist durchaus möglich, dass mehrere Städtereisen nach Paris zu neuen Entdeckungen führen, denn die Stadt der Liebe zeigt immer wieder neue Facetten. Das Künstlerviertel Montmartre verwandelt sich beinahe täglich, weshalb ein Spaziergang durch seine romantischen Gassen immer eine Empfehlung wert ist. Ähnlich verhält es sich mit dem riesigen Louvre, der bei einem einzigen Besuch kaum vollständig erkundet werden kann. Es ist ratsamer, die Sammlungen auf verschiedene Städtereisen aufzuteilen. Dann gibt es noch die sogenannten Geheimtipps, die nicht in jedem Reiseführer zu finden sind. Ein Beispiel hierfür sind die Katakomben von Paris. Unter der Stadt erstreckt sich ein weitläufiges Netzwerk aus alten Tunneln und ehemaligen Steinbrüchen. Der Einstieg zu einer unterirdischen Führung befindet sich am Place Denfert-Rochereau, doch diese Tour ist nichts für diejenigen mit schwachen Nerven. Für diejenigen, die es ruhiger und romantischer mögen, bietet es sich an, ein Liebesschloss zu besorgen und es an der Pont des Arts, der Brücke der Liebenden zwischen dem Institut de France und der Cour Carrée des Louvre, anzubringen.

Paris, meine Liebe: Eine Städtereise in die Stadt der Liebe

Die französische Hauptstadt Paris ist weltweit für ihre romantische Ausstrahlung als Stadt der Liebe bekannt. Paris fungiert als kulturelles Zentrum und bietet eine beeindruckende Bandbreite von unvergesslichen architektonischen Meisterwerken bis hin zu weltberühmten Museen. Während einer Städtereise nach Paris können Sie sich von dieser einzigartigen Atmosphäre verzaubern lassen. Diese Millionenmetropole zählt zu den größten Städten Europas und ist ein Hotspot für Mode, Hochkultur und die köstliche französische Gastronomie. Darüber hinaus beheimatet die Stadt eindrucksvolle Kirchenbauwerke. Die Basilika Sacre Coeur auf dem Montmartre besticht mit ihrem charakteristischen Zuckerbäckerstil, der weltweit Beachtung fand. Ebenso ikonisch ist die Kathedrale Notre Dame, eine der frühesten Kirchenbauten Frankreichs, die durch ihre Verbindung zur literarischen Figur des Glöckners von Notre Dame in die Geschichte einging. Zudem dient der Invalidendom als letzte Ruhestätte Napoleons.

Eine Reise in die Stadt Paris, speziell für Kunstliebhaber

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist zweifellos der Eiffelturm, der nachts mit seiner Beleuchtung eine besonders beeindruckende Wirkung entfaltet. Ein absolutes Muss ist auch der Besuch des Louvre, der weltberühmten Kunstsammlung im einstigen Königspalast. Die Sammlung umfasst Werke wie die Mona Lisa und die Venus von Milo. Es gibt zahlreiche weitere Museen, die Kunstliebhaber begeistern werden. Jenseits dieser spektakulären Attraktionen verführt Paris mit malerischen Straßencafés und den neuesten Modetrends großer Designer, die in den Boutiquen entlang der Champs-Élysées präsentiert werden.