Abtauchen in die Stadt, die niemals schläft – Ein Urlaub in New York       

Ein Urlaub in New York City, der wohl bekanntesten Stadt der Welt, zählt zu den begehrtesten Reisezielen. Die bevölkerungsreichste Metropole der USA übt jedes Jahr eine enorme Anziehungskraft auf Touristen aus, dank ihrer Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Allen voran thront das Empire State Building, ein imposanter Wolkenkratzer, der bis 1972 als das höchste Gebäude der Welt galt. Mit einer Höhe von 443 Metern lockt es jährlich bis zu 3 Millionen Besucher an. An klaren Tagen erstreckt sich der Blick von den Aussichtsplattformen bis zu 80 Kilometer weit, und man kann seinen Blick über den Big Apple schweifen lassen. In dem Stadtteil Manhattan befindet sich ebenfalls der berühmte Central Park, ein grüner Oase auf einer Fläche von 341 Hektar, der zu den größten Stadtparks weltweit gehört. Er zieht jährlich bis zu 25 Millionen Besucher an. Hier können Besucher bis zu 275 Vogelarten beobachten oder die zahlreichen ikonischen Gebäude am Rande des Parks erkunden. Dazu zählen bekannte Orte wie das Plaza Hotel, das Dakota Building, das Naturkundemuseum und das Guggenheim Museum.
XTUI
The Manhattan at Times Square Hotel

The Manhattan at Times Square Hotel

New York, New York City - Manhattan
7 TageFrühstück
VTOI
Paramount Hotel

Paramount Hotel

New York, New York City - Manhattan
7 TageSelbstverpflegung
FER
Freehand New York

Freehand New York

New York, New York City - Manhattan
7 TageSelbstverpflegung

Während eines Urlaubs in New York City die zahlreichen Sehenswürdigkeiten erkunden

Die Insel Liberty Island ist definitiv einen Abstecher wert. Hier befindet sich eines der bekanntesten Wahrzeichen von New York, das wahrscheinlich sofort in den Sinn kommt, wenn man an Amerika denkt – die Freiheitsstatue. Auf Englisch wird sie Statue of Liberty genannt und verkörpert die römische Göttin der Freiheit, Libertas. Die Statue kann sowohl von außen als auch von innen besichtigt werden. In der Krone der Statue gibt es einen Rundgang, von dem aus man eine herrliche Aussicht auf die Umgebung genießen kann. Der Eintritt zur Freiheitsstatue ist kostenlos, jedoch fallen Kosten für das Fährticket an, um die Insel zu erreichen. Wenn Sie etwas mit der gesamten Familie unternehmen möchten, empfehle ich einen Besuch im Bronx Zoo. Dieser größte Zoo der USA, der sich in einer Stadt befindet, zeichnet sich besonders durch die Vielfalt seiner Tierarten aus. Hier kann man zahlreiche Tiere sehen, die in freier Wildbahn bereits selten geworden sind. Mit einer Tierpopulation von über 4000 Exemplaren kann man im Zoo leicht die Zeit verbringen.

Einen Flug nach New York während der Weihnachtsferien unternehmen

New York präsentiert im Winter ein ganz außergewöhnliches Bild. Besonders während der Weihnachtszeit erstrahlt die Stadt in einem einzigartigen Glanz, wie man es bereits aus Hollywood-Filmen kennt. Vor dem berühmten Rockefeller Center wird der Weihnachtsbaum der Stadt aufgestellt, der eine stattliche Höhe von etwa 25 Metern erreicht. Mit mehr als 45.000 LED-Lichtern geschmückt, erstrahlt der Baum in einer faszinierenden Lichtpracht und verzaubert täglich die etwa 500.000 Besucher. Auf der Eisbahn vor dem Baum haben Besucher die Gelegenheit, ein paar Runden Schlittschuh zu laufen und das Wintervergnügen in New York zu genießen.

New York: Ferien in der Stadt, die niemals ruht

Bereits Frank Sinatra besang mit "New York, New York" die Stadt, die von Kennern als die "Hauptstadt der Welt" bezeichnet wird. In New York City scheint es nichts zu geben, was es nicht gibt. Der Big Apple gilt für viele Weltenbummler als das ultimative Traumziel und zurecht als eine der atemberaubendsten Städte der Welt. Neben seiner Rolle als globales Finanz- und Wirtschaftszentrum hat New York auch kulturell viel zu bieten. Mit zahlreichen architektonischen Meisterwerken, Galerien und Museen, über 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants gewährt die Stadt rund um die Uhr faszinierende Einblicke in den amerikanischen Lebensstil.

Attraktionen in New York: Bekannte Highlights und versteckte Schätze

  • Für Erstbesucher von New York ist ein Besuch in Manhattan, dem aufregendsten der fünf Stadtbezirke von New York City, ein absolutes Muss. Manhattan ist der ideale Startpunkt für Neulinge, da es das klassische New York widerspiegelt, das uns aus Filmen und Fernsehen bekannt ist. Die beeindruckende Skyline von Downtown Manhattan und die Brooklyn Bridge, über die täglich zahlreiche Berufstätige pendeln, stellen das ikonischste Fotomotiv von New York dar. Auch Sehenswürdigkeiten wie das Empire State Building sind in Manhattan zu finden, ebenso wie der berühmte Central Park.
  • Vom lebendigen Treiben des Times Square im Herzen des Theater Districts über das Schlittschuhlaufen im Rockefeller Center bis hin zu einer Fahrradtour durch den Central Park, einem Besuch im Museum of Modern Art und einem Einkaufsbummel bei Bloomingdale's – Manhattan ist nur ein Ausschnitt aus dem Gesamtbild von New York. Die Stadt bietet eine Fülle von Highlights, die in einer einzigen Reise kaum alle erkundet werden können. Doch auch jenseits der bekannten, von Touristen frequentierten Attraktionen gibt es in New York noch vieles zu entdecken:

• Im Village Underground können Sie den rauchigen Stimmen im Keller des Fat Black Pussycat lauschen und sich von der Atmosphäre mitreißen lassen. • Im Brooklyn Inn haben Sie die Möglichkeit, sich mit Einheimischen über Literatur, Kultur und Reisen auszutauschen und interessante Gespräche zu führen. • Entspannen Sie sich im Bryant Park, wo zahlreiche Bäume, Liegestühle und kostenloses WLAN für pure Erholung sorgen. • Das B Cup Cafe bietet Ihnen die Gelegenheit, einen Brunch zu genießen, der Ihnen fast das Gefühl vermittelt, im Central Perk aus der TV-Serie "Friends" zu sein.

XDER
Hampton Inn Brooklyn/Downtown

Hampton Inn Brooklyn/Downtown

New York, New York City - Brooklyn
6 TageFrühstück
XDER
Best Western Gregory Hotel

Best Western Gregory Hotel

New York, New York City - Brooklyn
6 TageFrühstück
VTOI
Comfort Inn Prospect Park Brooklyn

Comfort Inn Prospect Park Brooklyn

New York, New York City - Brooklyn
6 TageSelbstverpflegung

Manhattan bildet einen kulturellen Schmelztiegel

Vor dem Kauf der Insel Manhattan im Jahr 1626 durch Peter Minuit war die Region noch von Algonquin-Indianern bewohnt. Bis heute prägen zahlreiche verschiedene Nationalitäten das Bevölkerungsbild von New York. Besonders in Manhattan beeindrucken Stadtteile wie Little Italy, Chinatown oder Harlem mit ihrem vielfältigen Charme. Ebenso lohnen sich das künstlerische und studentische Viertel Greenwich Village, das Finanzviertel Lower Manhattan und die elegante Upper East Side für ausgedehnte Spaziergänge entlang der imposanten Hochhäuser. Die Liste der Sehenswürdigkeiten in Manhattan ist umfangreich. Neben Little Italy und Chinatown sind auch die Museum Mile und die Wall Street sehenswert. Bei einem Besuch in Manhattan sollte man sich ausreichend Zeit nehmen, um den Broadway und die Seventh Avenue zu erkunden. Ein Höhepunkt ist zweifellos der Times Square mit seinen leuchtenden Werbetafeln. Wer das Rockefeller Center, eines der bekanntesten Gebäude in New York City, besichtigen möchte, sollte bedenken, dass es sich über insgesamt 19 Hochhäuser entlang der Fifth und Sixth Avenue erstreckt. Das höchste Gebäude im Rockefeller Center in Manhattan ist das Comcast Building mit 70 Stockwerken.

Hoch, höher, New York

Das Highlight einer jeden Reise nach New York ist zweifellos der Besuch des Empire State Building in Manhattan. Das im Art-Déco-Stil gestaltete Gebäude, das stolze 443 Meter hoch ist, zählt zu den höchsten Bauwerken der Welt. Es ist jedoch ratsam, ausreichend Zeit für die Besichtigung einzuplanen, da an belebten Tagen die Wartezeit am Eingang bis zu zwei Stunden betragen kann. Wer die Wolkenkratzer von New York aus der Vogelperspektive erleben möchte, hat auch die Möglichkeit, den Rundumblick vom Observation Deck der Freiheitsstatue zu genießen oder einen Helikopterflug über den Big Apple zu unternehmen. Weitere großartige Aktivitäten in New York können spontan am Times Square gefunden werden, wo verschiedene Anbieter mit Stadtführungen durch New York City locken. Alternativ dazu kann man Manhattan auch bei einer Stadtrundfahrt im Bus erkunden oder sich für einen Flug entscheiden, um New York aus einer einzigartig spektakulären Perspektive von oben zu erleben.

"Ich habe bisher noch keine Gelegenheit gehabt, nach New York zu reisen: Eine Städtereise nach NY."

Eine Städtereise nach New York ist ein unvergessliches Erlebnis. Die multikulturelle Stadt am Hudson River ist legendär für ihre Vielfalt an Angeboten. New York beherbergt die größte Börse der Welt, skurrile Persönlichkeiten und symbolträchtige Wahrzeichen. Es ist berühmt für sein Nachtleben, das nirgendwo auf der Welt schnellerlebig ist. Was heute in ist, kann morgen schon out sein. Entdecken Sie angesagte Clubs, Bars und Restaurants, erleben Sie eine Broadway-Show und unternehmen Sie Streifzüge durch die beeindruckenden Häuserschluchten mit ihren leuchtenden Werbetafeln. New York verkörpert den wahr gewordenen amerikanischen Traum, mit schicken Geschäften entlang der Fifth Avenue und faszinierenden ethnischen Vierteln, die einen ganz eigenen Rhythmus haben.

Eine Reise in die Stadt New York, die sich auf die Attraktionen von Manhattan konzentriert

New York, die Stadt, die niemals schläft, ist ein absolutes Muss für jeden Reisenden. Ihre herausragendste Attraktion ist zweifellos die Freiheitsstatue, die als Symbol für die gesamten Vereinigten Staaten steht. Bereits die Skyline dieser Millionenmetropole ist beeindruckend. Das Empire State Building und der Trump Tower in Manhattan sind weltweit bekannt. Von der Wall Street über den Times Square bis zur Brooklyn Bridge findet man bemerkenswerte Plätze und Bauwerke. Die Museen entlang der Museum Mile in New York, wie das Metropolitan Museum, das Museum of Modern Art und das Guggenheim, sind weltweit angesehen.